Donnerstag, 26. September 2019

Mal-Aktion – Initiative lebendige "Spielstraße"


Es ist geplant im Rahmen der Initiative lebendige "Spielstraße" gemeinsam mit dem Bauhof der Stadt Werne weiter Hinweise in verkehrsberuhigten Bereichen auf die Fahrbahn aufzubringen. Die Schilder "verkehrsberuhigter Bereich" und "Achtung Kinder" sollen zukünftig die Autofahrer noch mehr für die besondere Situation auf den sogenannten "Spielstraßen" sensibilisieren. Die erste Mal-Aktion planen wir als kleines Straßenfest vor der ehemaligen Barbaraschule (Beckingsbusch) in der momentan Kindergartenkinder untergebracht sind.


Die Stadt Werne hat für die Aktion große Schablonen aus Holz gekauft, so dass die Kinder mit Unterstützung der Eltern die Schilder einfach selbst auf die Fahrbahn bringen können.

Ablauf der Aktion:
- Einweisung im Umgang mit Schablone und Farbe durch den Bauhof
- Aufbringen der Schilder im Bereich um die Barbaraschule
- Abstimmung weitere Aktionen
- Gemütlicher Ausklang bei Grillwurst und Getränken

Die Schablonen können zukünftig bei der Stadt ausgeliehen werden, jedoch ist hierfür eine Einweisung nötig. Diese Einweisung findet in dieser ersten Aktion statt.



Um die Aktion besser planen zu können bitte wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 03.10.2019. Wir würden uns über reichlich Anmeldung von Erwachsenen und natürlich Kindern freuen. 

Umfrage zur Terminfindung

Keine Kommentare:

Kommentar posten